DATALINERS in der Südheide

Auf Einladung von Frau Brigitte Friedrich, die durch ihre sportliche Kompetenz und erlebte Begeisterung großes Interesse an den DATALINERS Burgwedel gefunden hat, haben wir am vergangenen Montag, den 07.10.2019, als Mannschaft einen Ausflug in die Südheide unternommen. Dort besuchten wir zwei soziale Einrichtungen, in denen chronisch mehrfachgeschädigte Suchtkranke, seelisch, sozial und körperlich beeinträchtigte Frauen und Männer, in einem geschützten Umfeld wohnen können. Aufgrund von langjährigen Erkrankungen oder Schicksalsschlägen können die BewohnerInnen nicht mehr am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Durch entsprechende Maßnahmen und Angebote können sich die BewohnerInnen beschäftigen, lernen Verantwortung zu übernehmen und streben einen geregelten Tagesablauf an. Im besten Fall können die BewohnerInnen nach einer behutsamen Zeit wieder in die Gesellschaft eingegliedert werden.

Bei einem netten Empfang durch die Geschäftsführerin Brigitte Friedrich erfuhren wir zunächst etwas über die Geschichte vom Haus in der Heide in Weyhausen. Im Anschluss führte uns Frau Friedrich über die großzügige Anlage und durch die einzelnen Gebäude. Dabei konnten wir einen tollen Einblick in die Werkstätten erhalten, in denen neben ergotherapeutischen Angeboten auch das Weben, Nähen, Stricken, Malen, Basteln und Werken gelernt und durchgeführt werden kann. Danach ging es weiter zu den zahlreichen Tieren, die ebenfalls zum Hof gehören. Hier gibt es Esel, Pferde, Kaninchen, Meerschweinchen, Laufenten und Wellensittiche zu beobachten. Nach dem Rundgang fuhren wir gemeinsam zum Haus Gerhus nach Faßberg. Dort schauten wir uns einen interessanten Beitrag zur Entwicklung des Hauses an. Anschließend wurden wir mit einem leckeren Buffet und Gegrilltem gestärkt. Während des Essens herrschte eine ausgelassene Stimmung und es wurden tolle Gespräche mit Frau Friedrich geführt. Neben ihrem bemerkenswerten Werdegang konnten wir noch mehr über die faszinierenden Einrichtungen erfahren. Frau Friedrich nahm sich alle Zeit, um unsere aufkommenden Fragen zu beantworten. Der Abend wurde mit einem gemeinsamen Kegelwettkampf abgerundet, bei dem alle viel Spaß hatten.

Wir bedanken uns im Namen der gesamten Mannschaft recht herzlich für die Einladung von Frau Friedrich. Es war ein ereignisreicher und aufregender Tag in der Südheide. Jeder konnte bei diesem Besuch wichtige Einblicke erhalten und Erfahrungen sammeln, die zum Nachdenken angeregt haben. In diesem Zusammenhang vergessen wir nicht, wie gut es uns als Sportler der DATALINERS geht. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch und sagen nochmals – Herzlichen Dank, Frau Friedrich!

Zurück